Schickeria, Karten-Stich-Spiel um Statussymbole für 3 – 6 Spieler ab 10 Jahren von Claude Soucie

Was Lacostet die Welt, Geld spielt keine Rolex. Wer dazu gehören will muss sich auch entsprechend ausstatten. Die Spieler erhalten Karten und beim anschließenden Stichspiel versuchen sie möglichst hochwertige Statussymbole (Auto, Geld, Haus, Job-Karten) zu bekommen und diese auf ihre Kartenablage zu legen. Sobald die vier Ablageplätze eines Spielers belegt sind, ist er „in“. Haben alle bis auf einen Spieler den „in“-Staus erreicht erfolgt eine Abrechnung. Die Spieler addieren dazu die Werte ihrer gewonnen Statussymbole und bekommen diese gutgeschrieben. Der Spieler der seine Ablagetafel noch nicht voll hatte erhält keine Punkte. Man spiel so viele Runden, bis ein Spieler Punkte im Wert von 50.000 gesammelt hat. Schickeria ist ein schnelles lockeres Kartenspiel, dass man mit einer Spieldauer von max. 30 Minuten auch mal zwischendurch spielen kann.