Schatztaucher

von Nik Sewell
für 3 bis 6 Spieler
ab 8 Jahren
© 1992

Die Spieler sind Taucher, die sich nacheinander in die Tiefe des Meeres stürzen. Der Startspieler ist der erste Taucher, er legt eine 1er-Karte auf den Plan und beginnt seinen Tauchgang. Nun folgen die anderen Spieler. Jeder muss nun eine Karte der nächsten Ebene hinzufügen, dabei bestimmt der Taucher, ob es eine Ebene höher oder tiefer sein soll. Hat der Spieler keine geforderte Karte, so gibt er seine höchste Karte ab und zieht eine neue vom Stapel.
Der Tauchvorgang kann unfreiwillig enden, wenn man sich nicht gegen die Seeungeheuer verteidigen kann, dann verliert man die bereits gewonnenen Schätze oder man begibt sich freiwillig an die Oberfläche und darf seine geborgenen Schätze behalten bzw. in Harpunen umwandeln, die man zum Bekämpfen der Haie und Riesenkraken benötigt.
Sieger ist der Spieler, dem es gelingt, die Schatztruhe von der untersten Ebene zu bergen.

Schachtelgröße: 27,5 x 19 cm