Hände weg!
ein taktisches Unterhaltungsspiel
für 2 bis 5 Spieler
ab 10 Jahren
Autor: Wolfgang Kramer
© 1995

"Hände weg!" - kein Spiel für schwache Nerven! Es geht um Geld, um viel Geld. Jeder Spieler versucht, durch den geschickten Einsatz seiner Chips die wertvollsten Karten zu erwerben. Eine Karte erhält aber nur derjenige, der den letzten Chip darauf legt. Gleichzeitig wandert die gegenüberliegende Karte an den Spieler, der dort den letzten Chip abgelegt hat - eine Hand wäscht die andere! Optimal ist es natürlich, wenn man beide Karten erhält. In diesem Spiel brauchen Sie kein Würfelglück, sondern eine glückliche Hand, und Sie sollten der erste sein, der den letzten Chip ablegt! Mit den weißen neutralen Chips erhält man zusätzliche taktische Möglichkeiten.

Schachtel-Größe: 37 x 27 cm