Basil, der Mäusedetektiv

ist ein Krimispiel
von U. Diel und K. Wild
für 2 – 4 Personen
ab 6 Jahren
© 1988

Zwei im Auftrag des Bösewichts Professor Ratigan arbeitende Gangster, haben die Kronjuwelen der Prinzessin geraubt. Basil, der Mäusedetektiv, und sein Freund Dr. Wasdenn versuchen – von der Prinzessin beauftragt – den Gangstern diese Kostbarkeiten wieder abzujagen.
Auf dem Weg zum Professor bieten sich den Detektiven einige Möglichkeiten, diese schwierige Aufgabe ruhmreich zu meistern: Sie müssen Schlüssel finden, Fingerabdrücke sicherstellen, ja ganze Städte auf den Kopf stellen. Nur durch geschicktes Fragen und Kombinieren – und das nötige Quentchen Würfelglück – wird es ihnen aber gelingen, die Gangster rechtzeitig zu stellen. Ansonsten flüchten die Halunken zusammen mit dem Professor in einem Heißluftballon außer Landes.
Als Spieler hat man entweder die Rolle eines Detektivs oder die eines Gangsters. Die Detektive haben die Aufgabe die Gangster aufzuspüren und daran zu hindern mit den Kronjuwelen außer Landes zu fliehen. Als Gangster geht es darum schnell genug zu sein um nicht in die Hände der Detektive zu fallen.

Schachtelgröße: 37 x 27 cm