Mississippi Queen


von Werner Hodel
für 3 bis 5 Personen
ab 10 Jahren
© 1997

Eine spannende Wettfahrt mit Schaufelraddampfern. Die Dampferkapitäne liefern sich ein atemberaubendes Rennen. Jeder besitzt einen Dampfer mit zwei Schaufelrädern, diese werden von den Kapitänen bewegt und bestimmen zum einen die aktuelle Geschwindigkeit und zum anderen die vorhandene Energiemenge in Form von Kohle. Die Spieler können mit ihren Dampfern die Strecke auf dem Fluß frei wählen und versuchen im einfachen Grundspiel möglichst schnell den Zielhafen zu erreichen. Aber Vorsicht, die Kohle ist begrenzt, wer seine Kohle verbraucht hat scheidet aus. Wer weicht am geschicktesten den zahlreichen Inseln und den Konkurrenten aus?

Im Aufbauspiel sollen die Spieler noch Passagiere einsammeln, da geht dann ein Gerangel um die besten Anlegestege los, denn nur wer mit zwei Passagieren das Ziel erreicht, kann das Rennen gewinnen.

Im Verlauf beider Spiele ist der Fluß ein unbekanntes Element, denn er besteht aus mehreren Teilen, die erst im Verlauf des Rennens angelegt werden und die Richtung, in die er fließt wird auch erst dann bestimmt. Somit muß sich jeder kurzfristig mit seiner Fahrtaktik darauf einrichten. Ein spannendes Element, was immer wieder für Überraschungen sorgt.

Das Spiel wurde 1997 zum "Spiel des Jahres" gekürt.

Schachtelgröße: 34 x 27 cm
Zustand: 2